Kinesiologie

 

 

 

Kinesiologie ist der Überbegriff für verschiedene Methoden, die mit Hilfe eines Muskeltests, Stressreaktionen sowie Blockaden feststellen können und diese mittels geeigneter Korrekturen auflösen. 

 

Viele Blockaden, körperliche Symptome und psychische Spannungszustände, haben Ihren Ursprung in der Vergangenheit. Selbst wenn die Zusammenhänge im Hier und Jetzt nicht mehr erkennbar sind oder völlig unbedeutend scheinen, handeln wir oft noch nach alten Mustern und Schutzmechanismen aus der Kindheit. 

Besonders unter Druck oder im Stress greift unser Gehirn dann automatisch auf diese erlernten Verhaltensweisen zurück. So finden wir uns oft in ungeliebtem Verhalten und überraschenden (Über-)Reaktionen wieder oder der Körper bringt die ungelösten Konflikte in Form von Schmerzen, Unverträglichkeiten oder Allergien zum Ausdruck.

 

Mit Hilfe des Kinesiologischen Muskeltests, welcher als Feedbackverfahren zwischen unserem Unterbewusstsein und dem Körper fungiert, kann das vergessene/verdrängte Erlebnis angesteuert werden, welches mit der aktuellen ungünstigen Lebenssituation oder den körperlichen Beschwerden zusammenhängt.

 

Durch das Bewusstmachen und Bearbeiten dieser Erlebnisse können sich aufgestaute Gefühle entladen und Blockaden lösen.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychotherapie